Wir sind…

… eine Gruppe von Eltern mit hauptsächlich kleinen Kindern aus Steinenbronn und treffen uns regelmäßig, um uns auszutauschen und pädagogische Themen zu diskutieren.

Bei unseren Treffen kam deutlich heraus, dass wir uns gerne über das normale Maß der Elternarbeit in den Kindertageseinrichtungen für unsere Kinder und unsere Heimatgemeinde einsetzen möchten.

Nicht zuletzt durch die Bekanntgabe der Gemeinde Steinenbronn beim Kindergartenausschuss im Oktober 2016, dass in nicht allzu weiter Zukunft eine Unterdeckung an Kindergartenplätzen und Krippenplätzen vorliegen wird, entstand die ursprüngliche Idee eine Kita in Elternträgerschaft zu eröffnen.

Nach viel Vorarbeit, Gesprächen mit der Gemeinde und den zuständigen Behörden gründeten wir Anfang 2017 unseren Verein „AbentEUERland e.V.“. Wie Sie hier nachlesen können, wurde aus dem Kita-Projekt leider nichts. Nach einer kurzen Neuorientierungsphase entschieden wir uns jedoch dazu, weiterzumachen und uns weiterhin für ein familienfreundlicheres Steinenbronn einzusetzen.

Seit Mai 2017 bieten wir regelmäßig eine Spielgruppe auf dem Aktivspielplatz Steinenbronn an. Außerdem beteiligen wir uns an den Steinenbronner Festen und versuchen, diese attraktiver für Familien, vor allem mit kleinen Kindern, zu gestalten.

Unseren Ideen sind keine Grenzen gesetzt. Leider mangelt es uns oft an personellen Ressourcen, um noch öfter Angebote machen zu können. Daher brauchen wir SIE! Wir freuen uns über jeden neuen Mitgestalter! Unsere Kontaktdaten finden Sie hier.

 

Unsere Philosophie

Das Wohl und das Wohlfühlen des Kindes sind unsere obersten Leitprinzipien.
Die individuelle Persönlichkeit des Kindes wird als Grundlage der pädagogischen Arbeit gesehen.
Die Umgebung bildet eine vertrauensvolle, stabile Atmosphäre und ist familiär gestaltet.

Partizipation des Kindes:
Gestaltung seines Umfeldes
Selbstverständliche Selbständigkeit

Partizipation der Eltern:
Mitgestaltung des außerhäuslichen Umfeldes
Gewünschte und geforderte Begleitung im Kita-Leben

Förderung des Kindes:
Basis ist die Persönlichkeit des Kindes
Die natürliche Neugier wird wohlwollend begleitet
Fördern von Selbstbewusstsein
Aufbau Selbstvertrauen

Wir verfolgen kein starres Konzept, so dass es uns jederzeit möglich ist, die persönlichen Bedürfnisse eines Kindes zu respektieren, beachten und fördern zu können.